Startseite · Leserpost · Kontakt · Suche · Sitemap · Impressum
Irma Krauß - Freie Autorin vorwiegend im Bereich Kinder- und Jugendbücher
  Aktuelles  Werdegang  Lesungen  Lehrerservice  Links
Alle Bücher
Lyrik
Bücher ab 14
Bücher ab 12
Bücher ab 10
Bücher ab 8
Bücher ab 6
Vorlesebücher
Taschenbücher
Hörbücher
Vergriffen
Übersetzungen


Irma Krauß auf Facebook

Rettung in der Nacht




Pressestimmen
"Bei Sauerländer ist gerade eine neue Serie an den Start gegangen [...] Eindeutiger Spitzenreiter ist Rettung in der Nacht. Anschaulich, realitätsnah und schnörkellos spannend schildert das Buch die ersten Einsätze Veras im Rettungsdienst; ein nächtlicher Unfall auf der Bundesstraße wird zur Bewährungsprobe. Schade, dass es „nur“ XXS ist! "
Eselsohr

"[...] Ganz anders die Erzählung Rettung in der Nacht. Aus Sicht der Ich-Erzählerin Vera beschreibt Irma Krauß die Arbeit einer Schnelleinsatzgruppe (SEG) des Rettungsdienstes. Gegen den Willen ihrer Eltern, die Vera lieber in ihrer schicken Boutique sehen würden, verbringt das Mädchen seine Freizeit mit Übungen und auf Trainingsabenden. Die anderen Mitglieder ihrer SEG werden schnell zu guten Freunden, doch Jan ist etwas ganz Besonderes. Bis Vera dann mitten in der Nacht zu einem schweren Verkehrsunfall mit Toten und Verletzten gerufen wird. Die bisherigen Trockenübungen werde nun zur grausamen Realität: Vera erkennt in einer der Toten ein Mädchen aus der Schule wieder. Geschickt verwebt Krauß die wachsende Nähe zwischen Vera und Jan mit den tragischen Erlebnissen der Unfallnacht, in der ein kurzer Augenblick Leben vernichtet und Zukunft zerstört. Hier stehen die 100 Seiten einen dicken Wälzer wirklich in nichts nach!"
Bulletin Jugend & Literatur



powered by kkCMS